ZDF

"ZDFzoom": Grundeinkommen für alle - Fair oder ungerecht?

Outi Antila, Ministerialdirektorin im finnischen Sozialministerium, im Gespräch mit den "ZDFzoom"-Autoren Halim Hosny und Ulrike Brödermann. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Roland Rippl"

Mainz (ots) - Zur Gerechtigkeitsdebatte im aktuellen Wahlkampf gehört auch die Diskussion um das "Bedingungslose Grundeinkommen" für alle. Was bewirkt eine Zahlung vom Staat ohne Gegenleistung? "ZDFzoom" beleuchtet am Mittwoch, 13. September 2017, 23.15 Uhr, das "Grundeinkommen für alle" und fragt: "Fair oder ungerecht?" Würde das "Bedingungslose Grundeinkommen" dazu anspornen, arbeiten zu gehen, oder dazu verführen, in der sprichwörtlichen Hängematte zu verbleiben?

Das deutsche Sozialsystem ist seit der Einführung der Hartz-IV-Reformen 2005 zu einem gigantischen Verwaltungs- und Kontrollapparat geworden, der große Summen verschlingt. Demografischer Wandel und die zunehmende Automatisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt bringen neue Herausforderungen mit sich. Experten bezweifeln, dass der Sozialstaat in seiner jetzigen Form den Belastungen der Zukunft gewachsen ist. Manche halten das "Bedingungslose Grundeinkommen" (BGE) für die Lösung.

Die "ZDFzoom"-Reporter Ulrike Brödermann und Halim Hosny sprechen mit Befürwortern und Gegnern: Für die einen wäre die Einführung eines "Bedingungslosen Grundeinkommens" die Antwort auf die Krise des deutschen Sozialstaats, für die anderen der Anfang vom Ende der Solidargemeinschaft. "ZDFzoom" zeigt Menschen in Deutschland, die probeweise ein "Bedingungsloses Grundeinkommen" beziehen. Wie hat sich deren Leben seitdem verändert?

Die Filmautoren besuchen auch Familien, die von Hartz IV leben. Der alleinerziehende Vater Perry, der mit seinen drei Kindern in Leipzig wohnt, erzählt von seinen Erfahrungen bei der Arbeitssuche - mit dem Jobcenter und mit dem bürokratischen Hürdenlauf. Die Autoren fahren zudem nach Finnland, wo in einer Testphase 2000 Menschen ein "Bedingungsloses Grundeinkommen" bekommen und sprechen mit den Beziehern und der Regierung über erste Erfahrungen.

https://zoom.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 - 70-16100 und unter https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzoom

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: