ZDF

Zweimal "Klartext" im ZDF: Bürger fragen Schulz und Merkel

Klartext, Herr Schulz! Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Brand New Media"

Mainz (ots) - "Klartext" zweimal live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio: Am Dienstag, 12. September 2017, 20.15 Uhr, heißt es zunächst: "Klartext, Herr Schulz! - Bürger fragen den SPD-Kanzlerkandidaten". Zwei Tage später, am Donnerstag, 14. September 2017, 20.15 Uhr, ist die Bundeskanzlerin gefragt: "Klartext, Frau Merkel!"

ZDF-Chefredakteur Peter Frey und ZDF-Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten führen durch die "Klartext!"-Sendungen. Gesprächsthemen sind: Integration, Innere Sicherheit, soziale Gerechtigkeit, Flucht, Arbeit und Wirtschaft, EU und Europa. Mit Einspielfilmen werden die wahlrelevanten Themen eingeleitet - dann stellt sich in der ersten "Klartext"-Sendung der Kanzlerkandidat und in der zweiten "Klartext"-Sendung die Bundeskanzlerin den Fragen der Bürger.

Gut 150 Menschen sind dabei, wenn im ZDF-Hauptstadtstudio in zwei Sendungen der Herausforderer und die Amtsinhaberin direkt befragt werden können. Zu den Fragestellern gehören auch Personen, die bereits im crossmedialen Projekt #ichbindeutschland ihre Sicht auf die politische Stimmung in Deutschland kundgetan haben.

Das #ZDFcheck17-Team ist in die Live-Sendung eingebunden, indem es vorab gängige Wahlkampfthesen der einen wie der anderen Seite auf den Prüfstand stellt. Auch Faktenchecks während der Sendung und online nach der Sendung kommen hinzu, damit die Zuschauer ein umfassendes Meinungsbild über die geäußerten Argumente gewinnen können.

https://presseportal.zdf.de/pm/wahl-2017/

https://wahl.zdf.de

http://heute.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFheute

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und unter https://presseportal.zdf.de/presse/wahlen2017

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: