SAT.1

Marco Huck boxt am Samstag zum ersten Mal live in SAT.1 - #ranBoxen zeigt den ersten Kampf um die "Muhammad Ali Trophy"

Unterföhring (ots) - Die World Boxing Super Series (WBSS) feiert Premiere: #ranBoxen überträgt den ersten Kampf des größten Boxsport-Turniers aller Zeiten am Samstag, 9. September 2017, ab 22:15 Uhr live und exklusiv in SAT.1. Marco Huck (32), der deutsche Hoffnungsträger im Cruisergewicht, tritt zum Auftakt der WBSS gegen WBO-Weltmeister Aleksandr Usyk (30, Ukraine) in der Max-Schmeling-Halle in Berlin an. Ein Alles-oder-Nichts-Duell: Nur der Sieger ist weiter im Rennen um die "Muhammad Ali Trophy".

Bevor Huck in den Ring steigt, kämpft im Münchner Postpalast Kickbox-Champion Michael Smolik (26) gegen die Nummer zwei der Weltrangliste, Kazadi Mwamba aus dem Kongo (30). Keine leichte Aufgabe für den SAT.1-Star aus der "Ruhrpottwache". Zum Abschluss des Kampfabends in SAT.1 verteidigt Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang (30) ihren WM-Titel gegen Europameisterin Pernille Schjønning (29) aus Dänemark.

Noch mehr WBSS-Kämpfe bei ran FIGHTING: Auf dem digitalen Kampfsport-Angebot können echte Box-Fans die Hauptkämpfe der WBSS sowie ausgewählte Vorkämpfe in ganzer Länge live und on demand auf allen Geräten mitverfolgen. Fünf der insgesamt acht Viertelfinal-Begegnungen gibt es auch im Einzelabruf als Pay-Per-View für 14,99 Euro, die anderen drei Kampfabende sind Teil des monatlichen Abos für 3,99 Euro. Wer alle Kämpfe sehen möchte, bekommt mit dem Quarterfinal-Pass für 49,99 Euro Zugriff auf alle Viertelfinalkämpfe der WBSS bei ranFIGHTING.de.

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Michael Ulich Kommunikation/PR · Factual & Sports Tel.: +49 (89) 9507-7296 Email: Michael.Ulich@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: