Der Kinderkanal ARD/ZDF

KiKA zeigt "Schau in meine Welt!"-Doku über Geflüchtete
Mut-Mach-Geschichten im Storytelling-Club

Erfurt (ots) - Mohammad und seine Freunde hätten genug traurige und schlimme Erlebnisse zu erzählen. Sie sind vor dem Bürgerkrieg in Syrien nach Beirut geflohen. Aber in ihrem Storytelling-Club geht es um Mut-Mach-Geschichten, in denen sich die Kinder als stark und aktiv erleben. Welche Geschichten das sind, zeigt KiKA am 17. September um 16:20 Uhr in "Schau in meine Welt! - Mohammad und die Kinder vom Storytelling Club" (KiKA).

Diese Storytelling-Clubs, u.a. von PRIX JEUNESSE, Unicef und dem IZI in München organisiert, sollen Kinder in der ganzen Welt dabei unterstützen, sich ihrer eigenen Stärke bewusst zu werden. Sie treffen sich regelmäßig in einer Gruppe und schreiben gemeinsam ein Buch, in dem sie ihre Geschichten erzählen und anderen Kindern Tipps zum Umgang mit schwierigen Situationen geben.

Der 13-jährige Mohammad ist mit seiner Familie vor vier Jahren vor dem Bürgerkrieg geflohen, seine Familie hat sich mit viel Herzblut eine neue Existenz in Beirut aufgebaut. Doch das Leben ist nicht immer einfach für Mohammad und seine neuen Freunde, denn die Kinder haben Schreckliches erlebt und alle haben Heimweh nach Syrien.

"Schau in meine Welt!" begleitet Mohammad und seine Freunde bei den Workshops des Storytelling Clubs, hört die Geschichten, die sie stark gemacht haben und erlebt die Kinder gleichzeitig in ihrem neuen Alltag. Dieser ist für viele nach den traumatischen Erlebnissen sehr viel ruhiger, fast alle können eine Schule besuchen und haben auch Zeit sich mit Freunden zu treffen. Am liebsten verabreden sie sich an der Uferpromenade, wo es genügend Platz für ihr Lieblingshobby gibt: Breakdance. Der beste Tänzer ist Mohammads Freund Abbed, der einzige aus der Clique, der bereits arbeiten muss, um seine Familie zu unterstützen und jeden Morgen um 6:00 Uhr pünktlich zu einer Bäckerei fährt. Sein größter Wunsch ist es, bald nach Syrien zurückzukehren, um wieder zur Schule gehen zu können und mehr Zeit für sein Hobby zu haben. Mohammad dagegen ist froh, dass er sich noch nicht entscheiden muss. Soll er Friseur werden, wie seine Eltern oder siegt doch seine Leidenschaft für Technik und Computer?

Matthias Huff, Leiter Nonfiktion bei KiKA: "Wir sind überzeugt, dass uns hier ein ungewöhnlicher, intimer und bewegender Blick in den Alltag von Flüchtlingskinder jenseits von Klischees gelungen ist."

Diese Nähe wurde auch durch die Zusammenarbeit mit dem IZI und PRIX JEUNESSE ermöglicht, das den Film bei der Arbeit mit Flüchtlingskindern weltweit einsetzen wird. Für Maya Götz, Leiterin des IZI "(...) ist Resilienz über die Arbeit mit Flüchtlingskindern hinaus ein wegweisendes Prinzip für das Aufwachsen von Kindern allgemein: Kinder brauchen Räume, in denen sie sich ihrer eigenen Stärken bewusst werden und Selbstvertrauen aufbauen können. Das fördert Resilienz, die für alle Kinder zunehmend wichtiger wird. Insbesondere für Kinder, die viel erlebt haben, ist das für ihre psychische Gesundheit wichtig."

Die Doku-Reihe "Schau in meine Welt!" (rbb, KiKA, RB, SWR, MDR, hr) ermöglicht Einblicke in die Lebenswelt anderer Kinder, wirbt um Verständnis gegenüber fremden Kulturen und unbekannten Lebenswelten. Die Dokumentationen zeigen, dass Kinder zwar sehr unterschiedliche Geschichten zu erzählen haben, ihr Kindsein sie jedoch miteinander verbindet.

Registrierte Nutzer finden die Folge in der KiKA-Presselounge im Bereich "KiKA PLUS" zur Ansicht.

Über KiKA

Der Kinderkanal von ARD und ZDF sendet seit dem 1. Januar 1997 einen genre- und themenreichen Mix aus unterhaltenden, beratenden, bildenden und informierenden Programmen und Angeboten. Jungen Mediennutzern zwischen drei und 13 Jahren bietet KiKA Qualität und Vielfalt, Eltern und Pädagogen Beratung und Orientierung.

Bilder und Texte zu den Programmhighlights und Aktionen im Jubiläumsjahr finden Sie in der KiKA-Presselounge auf kika-presse.de.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0361/218-1827
eFax: 0361/218-291827
Email: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: